Brandschadensanierung

Brandschadensanierung

Werkstätten, Industrie und Wohnräume

Brandschutt räumen und entsorgen, durch Brandruß leicht bis stark verunreinigte Inventar- und Gebäudeteile
absaugen und mit Brandschadensanierungschemikalien im Handwisch- bzw. Heißwasserhochdruckverfahren
reinigen (entfetten) bzw. geruchsneutralisieren, thermisch beschädigte Inventar- bzw. Einrichtungsgegenstände
wie Teller, Besteck, Mobiliar mit Versicherungsnehmer (sofern gewünscht) auswählen, kaufen und aufstellen
bzw. einrichten.